ambitionierte Visionäre
Schulen in Ghana
Schüler

WAS UNS ANTREIBT

Die Erfahrung, dass auch mit geringen Mitteln bereits viel bewirkt werden kann.

UNSER ZIEL

Ghanaischen Schulkindern bestmögliche Bildung in einer lernfreundlichen Atmosphäre zu ermöglichen und damit das Fundament einer Zukunft mit Perspektive zu schaffen

GEMEINSAM MEHR ERREICHEN

Unsere Arbeit ist "grenzenlos": Wir kaufen Produkte in Ghana ein, verkaufen diese in Deutschland und unterstützen mit dem Erlös unsere Schulen, die lokale Handwerker und Unternehmer engagieren.

WAS MÖCHTEst DU ALS NÄCHSTES TUN?

Mehr über das Team von "Ein Bunter Bund mit Ghana e.V." erfahren

Informationen, wie DU die Arbeit in Ghanas Schulen von Deutschland aus unterstützen kannst

Die Gründungsmitglieder von "Ein bunter Bund mit Ghana"

Was uns antreibt

Was mich in Ghana mit am meisten beeindruckt hat, war, dass obwohl die Menschen dort so wenig materielles besitzen, sie alles teilen, was sie haben. Besonders ist mir das bei den Kindern aufgefallen. Ich fand es aber sehr schade zu sehen, wie wenig Mittel die Schulen dort hatten, was sich in der Ausstattung, den Gebäuden und dem Lernmaterial bemerkbar machte. Darum war meine Motivation für die Gründung des Vereins, meinen Teil dazu beizutragen, damit die Schulen den Kindern eine bessere Ausbildung ermöglichen können.

07
Philip Stehle

Als ich 2014 in Ghana war, habe ich schon dort Spenden aus Deutschland gesammelt um den Kinder vor Ort in Ghana zu Helfen. Die Blicke der Kinder als ich mit neuen Stühlen und Tischen in die Schule kam werde ich so schnell nicht vergessen. Sie haben sich alle so gefreut, das jetzt jedes Kind einen eigenen Platz am Tisch auf einem Stuhl hat um z.B. zu essen. Das sich Kinder über so etwas so freuen können ist einfach toll.
Nach meiner Rückkehr von Ghana, hab ich mir mehrmals überlegt, wie ich mein Projekt in Ghana von Deutschland aus unterstützen kann. Alleine ist das leider nicht so einfach. In Deutschland haben wir Volunteers uns wieder getroffen. Zum Glück!
Da bei mehreren der Wunsch bestand, die Schulen an denen wir in Ghana waren zu unterstützen haben wir einen Verein gegründet. So ist es uns immer noch möglich unsere Projekte von Deutschland aus zu unterstützen. Ich bin sehr froh, das wir vier Schulen unterstützen können um vielen Kindern ein lächeln ins Gesicht zu zaubern.

03
Julia Höger

Als Privatperson Spenden nach Ghana zu schicken ist aufwändig und, besonders wenn die Spendenempfänger kein eigenes Bankkonto haben, ziemlich teuer. Da wir Gründungsmitglieder alle die Schulen, die wir 2014 besucht haben, auch weiterhin von Deutschland aus unterstützen wollten, lag die Idee sich zusammenzutun nahe. Wie kompliziert so eine Vereinsgründung sein kann war uns damals nicht bewusst, umso mehr können wir über das, was wir bereits geschafft haben, wirklich stolz sein. Darüber hinaus ist es nicht selbstverständlich, auch nach 5 Jahren noch Kontakt zu haben, wenn man über Deutschland verteilt wohnt. Dieser Verein hat uns noch mehr zusammengeschweißt als die Wochen in Ghana, weshalb es mir auch noch immer wichtig ist mich aktiv im Verein zu engagieren.

06
Elise Schöler

HABEN SIE FRAGEN ODER ANREGUNGEN? WIR FREUEN UNS DARAUF VON IHNEN ZU HÖREN!